Facharbeiten

Nachdem die Schülerinnen und Schüler in den ersten 10 Schuljahren eine breite Bildung in kognitiven, handwerklichen, künstlerischen Bereichen erfuhren, sind im elften Schuljahr die Spezialisierung und die individuelle, tiefgehende Beschäftigung mit einer selbst gewählten Aufgabenstellung weitere Schritte in der Entwicklung.

Neben dem künstlerischen Abschluss im 12. Schuljahr und dem sogenannten 11.-Klass-Spiel, einem groß angelegten Theaterprojekt, sind die Facharbeiten (früher auch Jahresarbeiten genannt) Teil des sogenannten „Waldorfabschlusses”. Sie werden bei uns aber wie das Klassenspiel bereits in Klasse 11 absolviert, damit im 12. Schuljahr die nötige Zeit für die staatlichen Abschlüsse bleibt.

Die Anforderungen:

• Auswahl eines Themas (aus den Bereichen Handwerk, Kunst, Technik, Wissenschaft)
• Kontinuierliche Arbeit am Thema neben den schulischen Anforderungen
• Suche nach Wegen der Umsetzung (theoretischer Teil/praktischer Teil)
• Kontaktaufnahme mit dem notwendigen gesellschaftlichen Umfeld
• Zusammenarbeit mit einem schulischen und/oder außerschulischen Betreuer
• Termingerechte Darstellung der Arbeit in einem theoretischen Teil, einem praktischen Teil und einer Präsentation vor dem Kollegium und der Öffentlichkeit

_______________________________________________________

Beispiele aus 2017


Facharbeit zum Thema Schulkleidung von Friederike Junker:

In meiner Facharbeit habe ich mich mit dem Thema Schulkleidung auseinandergesetzt. Entstanden ist dieses Thema durch mein Jahr in einem englischen Internat, in dem Schuluniformen zu tragen, Pflicht war.
Mein praktischer Teil war dann der Entwurf und die Realisierung von Kleidung die zu unserer Schule und den Schülerinnen und Schülern passen würde.

Wie in meiner Facharbeit angekündigt, kann man die vorgestellte Schulkleidung in einem Online Shop bestellen.

Unter dem Link online-Shop Schulkleidung FWS erhält man Zugang zu einem Online-Shop der Firma HI5. Hier finden sich die Sachen die ich in meiner Arbeit vorgestellt habe. Der Bestell- und Zahlungsprozess ist auf der Seite genau beschrieben und funktioniert eigentlich wie bei jeder Online-Bestellung. Ich selber habe mit dem Verkauf und der Abwicklung nichts zu tun, würde mich aber natürlich sehr freuen, wenn ich in Zukunft oft Teile aus der Kollektion bei uns sehen würde.

(Friederike Junker, 11a)

____________________________________________________________

Facharbeit von Levin Therling: